5 Jahre Göttinger Stadttauben e.V.

Am 31. Mai 2022 feierte unser Verein sein fünfjähriges Bestehen!

Ein kurzes Portrait:

Im Oktober 2016 fanden wir erstmals in Göttingen zusammen, waren zunächst als lockere Initiative aktiv. Am 31. Mai 2017 gründeten wir den eingetragenen Verein und sind seit Juli 2017 als gemeinnützig anerkannt. Im Dezember 2019 wurde dann die Arbeitsgemeinschaft Hann. Münden als Teil des Göttinger Stadttauben e.V. gegründet, im Mai 2021 schloss sich die AG Duderstadt an. Derzeit haben wir circa 60 Mitglieder.

In den drei Städten – Göttingen, Hann. Münden und Duderstadt – setzen wir uns vor allem für die Umsetzung und Etablierung eines Integrativen Stadttaubenkonzepts nach dem Augsburger Modell im Innenstadtbereich ein und kümmern uns neben der Beratung auch um die Versorgung und Pflege kranker, verletzter oder geschwächter Tauben sowie flugunfähiger Küken und Jungtauben. Auch weisen Stadttauben häufig Verschnürungen an den Füßen auf. Diese Tauben versuchen wir bei unseren betreuten Fütterungen oder auf Rundgängen zu sichern und zu entschnüren bzw. in gravierenden Fällen tiermedizinisch zu versorgen.

Zur Aufklärung der Bevölkerung über das Leid der Stadttauben betreiben wir außerdem stetig Öffentlichkeitsarbeit: Wir veranstalten in regelmäßigen Abständen Infostände, sind auf verschiedenen Tierschutzveranstaltungen zu finden und in den sozialen und lokalen Medien aktiv vertreten.

Resümee:

Mit großer Freude blicken wir heute auf die vergangenen fünf Jahre zurück, in denen wir viele Aufgaben und (Etappen)Ziele geschafft und uns gut vernetzt haben. Es würde zu viel Platz einnehmen, um alles hier detailliert aufzuzählen. In Kürze wird nun unser erster betreuter Taubenschlag in der Göttinger Innenstadt eröffnet, für den wir mehr als fünf Jahre mit vielen Hindernissen gekämpft haben – ein wichtiger Meilenstein, auf den wir stolz sind! Wir wissen jedoch, dass noch viel Arbeit zur Aufklärung der Bevölkerung und Politik vor uns liegt – getreu unserem Leitspruch: Für einen respektvollen und tierschutzgerechten Umgang mit unseren Stadttauben!

Danke:

Wir möchten uns von Herzen bei euch allen bedanken – bei allen Mitgliedern, bei allen Aktiven und bei allen Unterstützenden! Euer Engagement in all den Jahren war und ist so wertvoll! Und ohne eure so zahlreichen Spenden könnten wir unsere vielen Notfälle gar nicht versorgen!

Als kleine Rückschau haben wir hier 50 Fotos chronologisch zusammengestellt – diesmal keine Bilder von Tauben, sondern von Personen, die uns in den vergangenen fünf Jahren unterstützt haben bzw. sich aktiv im Verein engagieren.

www.goettingerstadttauben.com

www.facebook.de/GoettingerStadttauben

www.instagram.com/goettinger_stadttauben

Taubsi sucht ein Zuhause

Der wunderhübsche Taubsi wurde als gestrandete Brieftaube gemeldet.

Er war sehr abgemagert und musste erst einmal wieder an Gewicht zulegen.🍴

Den Züchter zu erreichen gelang erst nach mehreren Versuchen. Er war sehr uninteressiert und übereignete Taubsi dem Verein.

Wir suchen nun für Taubsi ein Zuhause, in dem er einfach nur Taube sein darf und nicht von Zuhause weggefahren wird, um als Sportgerät Flüge zu gewinnen…

Hat oder kennt jemand eine schöne, große Voliere für Taubsi?

Wir suchen deutschlandweit.

Teilen erwünscht.

Seht euch auch Sarahs Beitrag zu Taubsi an:

Update Marie

Unser Jungtäubchen Marie hat sich gut entwickelt und kann ihr Gewicht ohne zufüttern halten und nimmt auch zu .

Die Kleine wird als Locktaube in unseren neuen städtischen Taubenschlag einziehen können, der nun in Kürze endlich bezogen werden kann.

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, habt ihr dazu folgende Möglichkeiten:

Spendenkonto:

Göttinger Stadttauben e.V.

DE71 2605 0001 0056 0652 87

PayPal-Konto:

goettinger-stadttauben@gmx.de

Amazon-Wunschliste:

https://www.amazon.de/…/30TUAZR8N3QDN/ref=hz_ls_biz_ex…

Willi

Der hübsche Ziertäuber wurde in Grone hinter dem Edeka gefunden…

Er hatte eine Unterarmfraktur, die von uns verbunden wurde. Den Verband hat er sich gleich erstmal selbst entfernt. Leider muss er ihn aber noch ein bisschen tragen, weil ein Bruch bei Tauben etwa 14 Tage braucht, um zu verheilen.

Er ist sehr groß und hat ein total seidiges Gefieder. Ringe trug er keine und so wird er nach Ausheilen des Bruchs in einen Schlag oder eine Voliere vermittelt. Wenn ihr also ein schönes Zuhause für ihn wisst, meldet euch gern bei uns. Teilen erwünscht!

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, habt ihr dazu folgende Möglichkeiten:

Spendenkonto:

Göttinger Stadttauben e.V.

DE71 2605 0001 0056 0652 87

PayPal-Konto:

goettinger-stadttauben@gmx.de

Amazon-Wunschliste:

https://www.amazon.de/…/30TUAZR8N3QDN/ref=hz_ls_biz_ex…

Außerdem sammeln wir gerade für unsere eigene Handicapvoliere. Wenn ihr uns dabei unterstützen möchtet, spendet gern mit dem Verwendungszweck „Voliere“ oder bei unserer Instagram-Spendenaktion.

Wir danken allen Spenderinnen & Spendern im Namen unserer Täubchen.

Sunny

Sunny wurde mit Rabenschnabelbeinfraktur (Knochenbruch im Schultergürtel) gefunden.

Am Anfang musste sie Boxenruhe halten, damit sie sich so wenig wie möglich bewegte, denn es bestand ein großes Risiko, dass der Knochen verrutscht und in ihre Lunge sticht – was ihren Tod bedeutet hätte.

Glücklicherweise ist aber alles verheilt und sie darf ihre Flugmuskulatur wieder stärken.

Ein Flügel wird eine dauerhafte Fehlstellung behalten, weshalb wir für Sunny bald einen Platz in einer Handicap-Voliere suchen.

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, habt ihr dazu folgende Möglichkeiten:

Spendenkonto:

Göttinger Stadttauben e.V.

DE71 2605 0001 0056 0652 87

PayPal-Konto:

goettinger-stadttauben@gmx.de

Amazon-Wunschliste:

https://www.amazon.de/…/30TUAZR8N3QDN/ref=hz_ls_biz_ex…

Ein Dankeschön an den Tierschutzverein Hann. Münden

Wir möchten heute einfach einmal Danke sagen

Seit mehreren Jahren unterstützt uns der Tierschutzverein Hann Münden e.V.

Das ist nicht selbstverständlich, denn tatsächlich haben Tauben auch bei Tierschutzvereinen nicht immer einen guten Stand. Deshalb freuen wir uns umso mehr über die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.

Vielen Dank!

Update Talea

Talea hat sich so gut erholt. Sie kann wieder fliegen und wir hoffen sehr, dass sie bald bereit ist, ausgewildert zu werden.

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, habt ihr dazu folgende Möglichkeiten:

Spendenkonto:

Göttinger Stadttauben e.V.

DE71 2605 0001 0056 0652 87

PayPal-Konto:

goettinger-stadttauben@gmx.de

Amazon-Wunschliste:

https://www.amazon.de/…/30TUAZR8N3QDN/ref=hz_ls_biz_ex…

Lust auf Tierschutz? Wir suchen Dich!

Du bist neu in Göttingen und/oder suchst ein neues Engagement?

Du hast Interesse am praktischen Tierschutz?

Dann haben wir einen genau den richtigen Termin für Dich!

Am Donnerstag, den 28. April 2022 veranstalten wir ab 18 Uhr unseren Einstiegsabend in den Räumlichkeiten der ESG Göttingen im Nikolausberger Weg 27-29 (37073 Göttingen).

Dabei würden wir Dich gerne in lockerer Runde und bei veganen Snacks kennenlernen.

Wir als Göttinger Stadttauben e.V. setzen uns seit 2017 für eine Verbesserung der Situation der Stadttauben in unserer Stadt ein. Stadttauben sind – entgegen einem weitverbreiteten Vorurteil – keine Wildtauben (wie z.B. Ringeltauben oder Türkentauben), sondern Haustiere ohne Zuhause. Als Nachfahren von Zucht- und Brieftauben sind sie daher auf uns Menschen angewiesen. Sie sind intelligente und soziale Tiere, die seit Jahrhunderten mit dem Menschen verbunden sind.

Um ihre prekäre Situation in den Städten zu verbessern, engagieren wir uns für einen betreuten Taubenschlag, setzen gezielte Fütterungen in Zusammenarbeit mit der Stadt Göttingen um, pflegen verletzte und kranke Tiere und informieren über Stadttauben.

Besonders für die Betreuung unseres Taubenschlages, in dem die Tiere artgerechte Nahrung bekommen und gleichzeitig ein Populationsmanagement durch Eieraustausch stattfinden soll, suchen wir nach engagierten Helfer*innen.

Wenn Du Lust hast, dabei zu sein, würden wir uns freuen, von Dir zu hören!

Mittlerweile hat unser Verein über 50 Mitglieder in allen Altersgruppen und wir freuen uns, wenn Du Teil des Teams werden möchtest!

Hektor wurde mit starken Verletzungen eingefangen

Ostermontag waren einige unserer Mitglieder wieder einmal im Einsatz und haben einigen Tauben in der Stadt helfen können.

Der Fuß der ersten Taube konnte direkt vor Ort entschnürt werden, die zweite wurde mit auf eine Pflegestelle genommen, um sie dort zu entschnüren, und bei Nr. 3 handelt es sich um einen unserer ehemaligen Pflegetäuber – unseren Hektor – der leider eine große Wunde am Kopf hat und auch wieder zur Pflege mitgenommen wurde.

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, habt ihr dazu folgende Möglichkeiten:

Spendenkonto:

Göttinger Stadttauben e.V.

DE71 2605 0001 0056 0652 87

PayPal-Konto:

goettinger-stadttauben@gmx.de

Amazon-Wunschliste:

https://www.amazon.de/…/30TUAZR8N3QDN/ref=hz_ls_biz_ex…

Tinker

Tinker haben wir euch schonmal in unserer Story vorgestellt, sie hatte ein Schädel-Hirn-Trauma und ein komplett zugeschwollenes Auge.

Sie hat sich mittlerweile aber super erholt und ist ganz schön flink, sodass unsere Pflegestelle sich ins Zeug legen musste, um ein unverwackeltes Bild von ihr zu bekommen.

Tinker ist bald bereit, ausgewildert zu werden.

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, habt ihr dazu folgende Möglichkeiten:

Spendenkonto:

Göttinger Stadttauben e.V.

DE71 2605 0001 0056 0652 87

PayPal-Konto:

goettinger-stadttauben@gmx.de

Amazon-Wunschliste:

https://www.amazon.de/…/30TUAZR8N3QDN/ref=hz_ls_biz_ex…