Sunny

Sunny wurde mit Rabenschnabelbeinfraktur (Knochenbruch im Schultergürtel) gefunden. Am Anfang musste sie Boxenruhe halten, damit sie sich so wenig wie möglich bewegte, denn es bestand ein großes Risiko, dass der Knochen verrutscht und in ihre Lunge sticht – was ihren Tod bedeutet hätte. Glücklicherweise ist aber alles verheilt und sie darf ihre Flugmuskulatur wieder stärken.„Sunny“ weiterlesen

Ein Dankeschön an den Tierschutzverein Hann. Münden

Wir möchten heute einfach einmal Danke sagen Seit mehreren Jahren unterstützt uns der Tierschutzverein Hann Münden e.V. Das ist nicht selbstverständlich, denn tatsächlich haben Tauben auch bei Tierschutzvereinen nicht immer einen guten Stand. Deshalb freuen wir uns umso mehr über die gute Zusammenarbeit und Unterstützung. Vielen Dank!

Update Talea

Talea hat sich so gut erholt. Sie kann wieder fliegen und wir hoffen sehr, dass sie bald bereit ist, ausgewildert zu werden. Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, habt ihr dazu folgende Möglichkeiten: Spendenkonto: Göttinger Stadttauben e.V. DE71 2605 0001 0056 0652 87 PayPal-Konto: goettinger-stadttauben@gmx.de Amazon-Wunschliste: https://www.amazon.de/…/30TUAZR8N3QDN/ref=hz_ls_biz_ex…

Lust auf Tierschutz? Wir suchen Dich!

Du bist neu in Göttingen und/oder suchst ein neues Engagement? Du hast Interesse am praktischen Tierschutz? Dann haben wir einen genau den richtigen Termin für Dich! Am Donnerstag, den 28. April 2022 veranstalten wir ab 18 Uhr unseren Einstiegsabend in den Räumlichkeiten der ESG Göttingen im Nikolausberger Weg 27-29 (37073 Göttingen). Dabei würden wir Dich„Lust auf Tierschutz? Wir suchen Dich!“ weiterlesen

Hektor wurde mit starken Verletzungen eingefangen

Ostermontag waren einige unserer Mitglieder wieder einmal im Einsatz und haben einigen Tauben in der Stadt helfen können. Der Fuß der ersten Taube konnte direkt vor Ort entschnürt werden, die zweite wurde mit auf eine Pflegestelle genommen, um sie dort zu entschnüren, und bei Nr. 3 handelt es sich um einen unserer ehemaligen Pflegetäuber –„Hektor wurde mit starken Verletzungen eingefangen“ weiterlesen

Tinker

Tinker haben wir euch schonmal in unserer Story vorgestellt, sie hatte ein Schädel-Hirn-Trauma und ein komplett zugeschwollenes Auge. Sie hat sich mittlerweile aber super erholt und ist ganz schön flink, sodass unsere Pflegestelle sich ins Zeug legen musste, um ein unverwackeltes Bild von ihr zu bekommen. Tinker ist bald bereit, ausgewildert zu werden. Wenn ihr„Tinker“ weiterlesen

Update Holubka

Holubka musste ein Teil des Flügels amputiert werden. Die Operation hat sie aber sehr gut überstanden und erholt sich super. Das Schöne: Sie darf sich auf ein neues Zuhause freuen, in das sie mit Espoire und Joy zusammen einziehen kann, sobald ihre Wunde verheilt ist! Da eine Amputation immer mit hohen Kosten verbunden ist, würden„Update Holubka“ weiterlesen

Update Espoire

TW: Starke Verletzung Espoires Wunde ist super verheilt, nur noch ein kleines Loch ist geblieben – das ihr auf Bild 2 seht und das sich hoffentlich auch bald schließt. Wenn ihr unsere Arbeit finanziell unterstützen möchtet, habt ihr dazu folgende Möglichkeiten: Spendenkonto: Göttinger Stadttauben e.V. DE71 2605 0001 0056 0652 87 PayPal-Konto: goettinger-stadttauben@gmx.de PayPal.Me-Link: http://paypal.me/goestadttaubenev

Eindrücke unserer täglichen Fütterungen

Mit den Fütterungen werden unsere Südschwärme nach und nach zu unserem Taubenschlag gelockt, der bald eingeweiht werden wird. Für unsere Fütterungen freuen wir uns immer sehr über einen kleinen Zuschuss. Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, habt ihr dazu folgende Möglichkeiten: Spendenkonto: Göttinger Stadttauben e.V. DE71 2605 0001 0056 0652 87 PayPal-Konto: goettinger-stadttauben@gmx.de PayPal.Me-Link: http://paypal.me/goestadttaubenev„Eindrücke unserer täglichen Fütterungen“ weiterlesen

Wir suchen Helfer*innen

Am Samstag berichtete der ExtraTiP Göttingen in einem umfangreichen Artikel über unsere betreuten Fütterungen in der Göttinger Innenstadt im Rahmen des Integrativen Stadttaubenkonzepts sowie über unsere Pflege- und Vereinsarbeit. Vielen Dank für diesen schönen Pressebericht! Wenn ihr den Stadttauben helfen wollt, wir freuen uns über jede Form von Unterstützung, sei es finanziell oder durch ehrenamtliche„Wir suchen Helfer*innen“ weiterlesen